Walden
Draussen zu sein, erdet dich enorm und hilft dir, dich wieder
zu spüren und dich mit deiner Lebendigkeit zu verbinden
Walden
Draussen zu sein erdet dich enorm und hilft dir, dich wieder
zu spüren und dich mit deiner Lebendigkeit zu verbinden

Walden

 

21. – 24. Mai 2021

Im Freiburgerland, Kanton Freiburg, Schweiz

 

Länger draussen zu sein verbindet uns mit ungeahnten Wirk- und Ruhequalitäten und öffnet unsere Wahrnehmung wieder. Jenseits vom Hightech-Abenteuer lassen wir uns unprätentiös nieder und erfahren spielerisch und phänomenologisch wie sich Walden anfühlt. Erden gelingt uns in dieser Naturnähe im einfachen Sein und Spüren. Dabei begegnen wir den unterschiedlichsten Lebensformen in und um uns. Als Individuum und Gruppe reagieren und verarbeiten wir das Erlebte in Bewegungs-, Gestaltungs- und Dialogformen.

THEMENGEBIETE

 

Draussen schlafen

Selbstverbindung

Wald

Natur-Kommunikation

Meet your Fears

Wahrnehmung

Stille

Intuition

Im längeren Sein in der Natur fallen uns zunehmend neue Dinge auf. Ein feines Glitzern im Tautropfen, eine subtile Bewegung eines Blattes, ein Spinnfaden der scheinbar freischwebend in die Unendlichkeit führt. Je mehr wir ankommen in der Natur, desto tiefer können wir entspannen und die Wahrnehmungen erweitern. Unser Blick wird automatisch weicher und fliessender.
Die kulturell antrainierten Scheuklappen weiten sich zunehmend – Düfte, taktile Empfindungen – das eiskalte Wasser, heissglühende Kohle, eine warme Suppe aktivieren eine tiefe Lebendigkeit in uns. Heiterkeit und das wunderschöne Gefühl tief verbundener Erdung speist unsere zivilisierten und oft überspannten Systeme. Wir kommen an und spüren unsere Bedürfnisse, Potenziale und auch den subtile Ruf nach unseren ureigenen Aufgaben und Visionen wieder besser.
Dabei setzen wir uns spielerisch, forschend und achtsamkeit mit der inneren und äusseren Natur auseinander. Treten wahrnehmend mit der Umgebung in Kontakt und reagieren auf faszinierende und subtile Impulse. Und entwickeln daraus eine schöpferische Praxis.
Wir entfalten die Verbindung zur Natur, lassen uns von ihr führen, um in einem Miniquest einer Frage nachzugehen, welche uns beschäftigt und um die Antworten mit in unseren Alltag zu nehmen.

Mit

– Feuerkost
– Schlafen unterm Waldhimmel
– Wahrnehmungs-Impulsen
– Mini-Quest
– Naturgestaltung
– Pflanzenwanderung
– Sharing
– Stille
– Kaltbad
– Impulse aus der Energiearbeit

 

Unterkunft

Mit Blache/Tarp im Wald.
Jeder sucht sich seinen Ort zum Schlafen, nach seinem Gutdünken.

 

Essen

Das Essen ist vegan, biologisch und regional.
Auf Wunsch auch glutenfrei. (Bitte informiere uns vorher darüber.)
Wir kochen hauptsächlich mit biologischen Lebensmitteln.

 

Gruppengrösse

maximal 15 Personen

 

Voraussetzungen

Gute physische und psychische Gesundheit.
Gern kannst du dein Natel, Bücher und alles, was dich irgendwie ablenkt, zuhause lassen!

 

Anreise


Infos folgen.

 

Kosten

EarlyBird bis 30. April 10% Rabatt.

440.- Tight Budget
520.- Fair Price
790.- Support Price

Facilitation und Space

Adrian Seitz

Pflanzenmensch
Wanderleiter
Lebensforscher

Raus aus dem Bekannten, hinein ins Unbekannte. Nach der Schule zeigte sich dieses Sehnen in kürzeren und längeren Reisen und Aufenthalten ausserhalb der gewohnten Kultur. Auf der Suche nach der traumhaften Insel im Aussen und immer mehr im Innern. Finanziert durch Glück und allerlei Tätigkeiten, immer wieder freudig in Neues tauchen und Gelerntes verfeinern. Zur Zeit ohne festen Wohnsitz, der Stimmigkeit im Innern folgend und täglich staunend, was ich machen darf und mit wem.

 

mehr lesen

adrian
DSC08347

Matthias Restle

Prozessorientierter Coach IPA
Künstler
Grafik-Designer

Matthias wirkt als Künstler, Grafiker und Veranstalter. Nach dem Vorkurs an der Schule für Gestaltung und der Grafikfachklasse betätigte er sich als Grafik & Motion Designer bei verschiedenen Firmen. Schon bald wurde ihm jedoch klar, dass er seine eigenen künstlerischen Ideen und Projekte verwirklichen wollte. Er begann als freier Künstler zu arbeiten. Zuerst im Bühnenbereich, dann immer mehr mit raumgreifenden und begehbaren

mehr lesen

Was Besucher sagen

astrid2

Walden hat mir ein Geschenk gemacht, dieses Gefühl von tiefer Verbundenheit und die Entdeckung, dass Verletzlichkeit ein Teil vom Ganzen ist, hat sich ganz fest in mir verankert.

 

Astrid

Testimonail Walden

Kaum zu glauben, dass nur 3 volle Tage und Nächte in der Natur mit dieser kleinen feinen Gruppe, so viele Eindrücke hinterlassen können. Dass so viel in Bewegung gesetzt wird und so viel auch zur Ruhe kommen kann. Ich bin gestern ausgesprochen glücklich, „genährt“, etwas müde natürlich, aber total zufrieden und inspiriert zurück in die andere Realität gereist.

 

Danke für all eure Vorbereitungen, für das komfortable Wald-WC, für das leckere liebevoll zubereitete Essen, für Eure wertvollen Inputs, für die Begeisterung, die immer wieder in euren Gesichtern zu lesen war, für das einfühlsame Leiten der Traumkreise, für ermutigende und kritisch-anregende Worte, für die originellen Morgen-Turnrunden… Habt Dank für Eure Art, alle anzunehmen, so ganz unterschiedliche spannende Menschen zu einer Gruppe zu formen, zuzuhören, wie wenige Menschen das können und genauso offen auszusprechen, was euch bewegt.

 

Für mich war es zudem wie ein Geschenk, eure Freundschaft ein ganz klein wenig miterleben zu dürfen: Und es hat mich sehr berührt zu sehen und spüren, wie verbunden ihr seid. Was für ein Schatz, wenn zwei Männer so intensiv teilen, was ihnen wirklich am Herzen liegt – und dann erst noch rumalbern können! :-))

 

Maja

stephWalden_kreis

Ein Aufenthalt im Wald mit Matthias und Adrian ist wie eine Reise durch ein neues Land. Auch wenn ich glaubte, viele Grenzen der Natur zu kennen, liessen Matthias und Adrian mich neuen Empfindungen und Austausch mit dem Wald entdecken, welcher ich mir zuvor nicht vorstellen konnte.

 

Wirklich empfehlenswert für alle Menschen, die sich in Ruhe und Gelassenheit wiederfinden möchten.

Stéphane

Willst du monatlich News und Inspiration bekommen?

    Ich habe die Datenschutzerklärung und AGB gelesen und erkläre mich damit einverstanden