Alp Par Cur / Intensive

Alp Par Cur / Intensive

 

Im Bleniotal, Tessin

 

19. – 27.7.24 Sommer Intensive

(nur für Erwachsene)

 

29.7. – 3.8.24 AlpParCur Compact

(für Erwachsene und Familien)

 

 

 

In unserem Sommer Retreat fokussieren wir auf die kreative Selbsterforschung. Dies ist eine eigens entwickelte Methode, um Menschen in ihre authentische Kraft und Selbstverbundenheit zu begleiten.

 

Wir verbinden darin psychologisches Wissen und mystische Spiritualität mit intuitiver Kreativität. Das Retreat unterstützt dich, lebendiger, authentischer und wirkkräftiger zu werden. In dieser Erfahrung stärken wir unser grundlegendes Vertrauen ins Leben und uns selber.

 

Unser Sommer Retreat ist dabei eine Einladung, unserer Selbstsabotage bewusster zu werden und Wege zu erforschen, wie wir neue Pforten zu unserer Lebendigkeit und Verbundenheit finden. 

 

Wir unterstützen dich dabei, deine ganz eigene Spur zu finden, dieser mehr zu vertrauen und so tiefer in deinen Selbstkontakt zu treten. 

 

Dies bedeutet, dass wir einerseits Räume öffnen, wo wir hemmenden Überlebensmuster bewusster werden und andererseits dazu einladen, ressourcenorientiert etwas Neues zu wagen. 

 

Wir begegnen uns einzeln, in Diaden und in der Gruppe. Perioden der Stille und der Gemeinsamkeit wechseln sich fliessend ab. 

 

Phasen der Introspektion und der kontemplativen Selbsterforschung verbinden wir mit intuitivem Ausdruck über Kunst und Körper. Wir beobachten, was uns Mitmenschen und Natur zurückspiegeln, damit wir blinde Flecken erkennen und auflösen können. 

 

 

Das Sommer Retreat ist eine Einladung, spielerisch und ohne Druck wesentliche Bewusstseinsarbeit zu tätigen. Wir greifen das auf, was sowieso geschehen möchte und stärken so das Vertrauen ins Leben an sich. 

AlpParCur Retreat

Methoden:

 

      1. Selbstehrliches Kommunizieren
      2. Selbsterforschung in Diaden
      3. Intuitive Kreativität
      4. Performative Aktionen & Aufstellungs-Theater
      5. Spiegel-Prozesse mit Gruppe und in der Natur
      6. Körperarbeit & Yoga
      7. Kontemplatives Wahrnehmen & Erforschungen
      8. Tanz

 

 

Der Anlass findet outdoor in wunderbarer Flusslandschaft im Tessin statt. Die Teilnehmenden wohnen in ihren Zelten und haben immer wieder Zeit, individuell unterwegs zu sein und badend die Zeit zu geniessen.

 

Das Intensive ist nur für Erwachsene offen, am AlpParCur können Familien mit Kindern mit dabei sein. Es gibt ein 2-stündiges Kinderprogramm pro Tag.

 

Wir orientieren uns an modernsten Bewusstseinstechniken, mystischen Praktiken und Werkzeugen aus der Entwicklungstrauma-Psychologie.

Sommer Intensive Retreat Tessin

Konkret

Essen

 

Das Essen ist biologisch, vegetarisch, teilweise vegan. Es gibt einen Brunch und ein 3-Gang-Menu zum zNacht.

 

 

Unterkunft

 

Im Zelt. Dieses ist selber mitzubringen. Wir können 1 Zelt stellen.

 

 

Gruppengrösse

 

Sommer Intensive: 10 – 20 Personen (also open for English speakers)

AlpParCur Compact: 20 – 40 Personen

 

 

Voraussetzung

 

Gute physische und stabile psychische Gesundheit. Im Zweifelsfall bitte mit uns Kontakt aufnehmen.

 

 

Kosten

 

Sommer Intensive:
Tight Budget: Frühbucher bis 1. April: 990.- danach 1190.-
Fair Price: Frühbucher bis 1. April 1190.- danach 1390.-

 

AlpParCur Compact:
Kinder: 290
Erwachsene: Frühbucher bis 1. April 720, danach 790.-

 

Ermässigte Helferpreise inkl. Auf- oder Abbau (2 Tage) auf Anfrage.

 

Im Preis inbegriffen:
Zeltplatz / Brunch / 3-Gang-Znacht / Kreative Aktionen / Gruppen-Sessions / Meditationen / Tanz / Körperimpulse

 

 

 

 

Wir freuen uns auf dich!

Evelyne & Matthias

Anmelden

Feedback

Merci encore sincèrement pour l’organisation et l’accompagnement d’Alparcour. C’etait vraiment bien, intense, enrichissant et nous a permis de continuer notre process avec des nouveaux gens et de nouvelles experiences. Que de souvenirs… J’ai dormis une bonne partie du week-end qui a suivit, tellement nous avions de choses a digérer. J’imagine que vous aussi.

 

Stephane

Die Verbindung von Wahrnehmen, Gestalten, Abgeben, Teilen, in sich hinein lassen, sich hingeben. Die Kombination von Intensität und Freiraum. Die Verknüpfung von Konfrontation und Nähe. Die Möglichkeit, seinen Impulsen nachzugehen ohne Begründung zu müssen oder zu wissen, wohin es geht. Diese Transdisziplinarität macht es aus, dass die Erfahrungen unter die Haut gehen und ganz tief wirken.

 

Lena

Wozu hier ganz sorgfältig eingeladen wurde, erlebte ich als Seelennahrung, wie ich sie allen wünschen würde. Ich fühlte mich in dieser Woche vielleicht so frei und gleichzeitig so verbunden wie noch nie.

 

Christoph