Wir laden ein zur 7-tägigen Nacht-Weih in den weiten und stillen Jura-Hügeln des Neuenburger Juras. Gemeinsam treten wir aus der Zeit und geben den Tagen von Weihnachten bis Neujahr die Chance, uns tief zu berühren und uns wieder mehr mit dem zu verbinden, was wir wirklich sind: Lebendige pulsierende Energie.

In vielfältigen Angeboten laden wir dich ein, kontemplativ, still, kreativ und überraschend aus deinem Sein zu schöpfen, um dem Ausdruck zu geben, was durch dich in die Welt möchte.

Komm mit uns und lass uns in neue Räume treten, um mit dem in Kontakt zu kommen, was freudig in dir schlummert. Es wartet darauf, von dir entdeckt zu werden und in die Welt zu strahlen...

Wann:

25. Dezember 2019 - 1. Januar 2020

Wo:
Chalet de la Roche, Ponts-de-Martel, Neuenburger Jura

______________________________________________

Kosten 
(alles inklusive)

890.- TeilnehmerInnen
770.- Early Bird (bei Einz. bis 15.10.19)
450.- HelferInnen (3h Mithilfe/Tag; begrenzte Plätze)
290.- Kinder (6 - 16 Jahre)
______________________________________________

Inhalt

__________________________________

 

Die Raunächte sind eine wunderbare Zeit, in uns zu horchen und tiefer mit uns selbst in Beziehung zu treten.


Wir verbinden uns auf unterschiedlichste Arten tiefer mit unserem Wesenskern und erkunden Wege, wie wir unserem Selbst direkten Ausdruck verleihen können. Sei dies im Tanz, im Gespräch, in einer kreativen Aktion, einer Maskengestatlung, einem schamanischen Ritual, in der Stille, in der Meditation oder im Gesang mit Tashina.

 

Zudem laden wir dich ein, alte Konzepte und Glaubenssätze hinter dir zu lassen und dich wie eine Schlange zu häuten und dir zu erlauben, nicht mehr Dienliches loszulassen, um deinem Werden mehr Kraft zu geben.

 

In einem Mini-Quest erforschen wir, wie uns die träumende Natur dabei unterstützt, wichtige Fragen für’s neue Jahr zu klären. In einer kreativen Nacht-Aktion bringen wir unser Licht in Gestalt und begehen das aktivierte Feld gespiesen von magischen Schöpferkräften.

 

Überall dort, wo du getriggert wirst und deinen Schatten als Projektion auf andere legst, laden wir dich dazu ein, Projektionen zurückzunehmen und Verantwortung für deine blinden Flecken und Schattenaspekte zu übernehmen. Somit entlastest du nicht nur dich selber, sondern trägst auch deinen Teil zu einer friedlicheren und gesünderen Welt bei.

 

In Talks - in Klein- und Grossgruppen - erhältst du die Möglichkeit, deine inneren Gefühlslandschaften wahrzunehmen und ins Aussen zu tragen. Dies fördert ein Klima der Transparenz und des Mitfühlens. In der immer differenzierteren Selbstwahrnehmung kannst du erfahren, wo du dir selber Gewalt antust und unbewusst in die Dynamiken von Opfer, Täter oder Helfer fällst.

 

Das alles geschieht in einem Rahmen der Akzeptanz, des unangestrengten Tuns und Seins und der individuellen Freiheit.


Gefässe:

  • Kreative Aktionen
  • Deepr Disco
  • Innere Reisen
  • Deepr Silence
  • Walking Meditation
  • Mini-Quest
  • 1,5 Tage Stille
  • Feueratem/Yoga
  • Masken-Gestaltung
  • Deepr Talk
  • Singen mit Tashina
  • Schamanisches Neujahrs-Ritual


Tagesablauf:

08.30 Stilles Sitzen
09.00 Feueratem / Yoga
11.00 Brunch
13.00 Sharing / Traumkreis
14.30 Nachmittagsimpuls
18.00 3-Gang Znacht
20.00 Abendprogramm

 

Unterkunft

__________________________________

Grosses Gruppenhaus mit Duschen und Zentralheizung, vielen Schlafräumen,  einem Cheminee im Essraum, und Blick auf die Alpenkette...



2-8 Personen pro Zimmer.

 


Essen

__________________________________


Das Essen ist vegetarisch, teilweise vegan. Es gibt einen Brunch um 11h und ein 3-Gang-Menu zum zNacht (18h).
 


Gruppengrösse

__________________________________


25 - 30 Personen. 

 

 


Voraussetzung

__________________________________

Gute physische und psychische Gesundheit. Im Zweifelsfall bitte vorab bei uns melden.

 


Mitbringen

__________________________________

Schlafsack oder Seidenschlafsack, schneetaugliche Schuhe, Skihose oder Gamaschen,
Warme Kleider, evt. Snacks für dazwischen (genauere Infos folgen bei Anmeldung)

 

Wenn vorhanden, eigene Yogamatte mitbringen (mehr Infos folgen noch)

 


Anreise


__________________________________

Basel ab 11.03, Biel ab 12.16, Neuchatel ab 12.37, Ponts de Martel an 13.11,

Leichte Wanderung von Ponts de Martel bis Chalet de la Roche (ca. 40min).,
Chalet de la Roche an 14.00 Uhr

Gepäcktransport ab Ponts-de-Martel

Beginn: 25. Dez. 14.30 Uhr
Ende: 1. Jan. 14.30 Uhr

 


Organisation & Leitung

__________________________________

Matthias Restle, Prozessorientierter-Coach, Künstler & Gestalter


Evelyne Vuilleumier, Psychologin, Gestalt-Therapeutin & Yoga-Lehrerin

 


Anmeldung & Informationen

__________________________________

Matthias Restle: restlos@gmx.ch /
078 771 12 07


Evelyne Vuilleumier: evelyne.vuilleumier@gmail.com /
079 254 40 58

Bitte bis allerspätestens 14. Dez. anmelden, aber lieber früher. 


Die Anmeldung ist verbindlich. Auf die Anmeldung folgt eine Bestätigung. Ca. 2 Wochen vor Campbeginn folgen Teilnehmerinfos und Anreiseplan.

 



Versicherung & Verantwortung


__________________________________

Jede/r TeilnehmerIn trägt die volle Verantwortung für sein eigenes Handeln.

Jede/r TeilnehmerIn haftet selbst für die verursachten Schäden.
 Versicherung ist Sache der Teilnehmer.


 
Bezahlung/Kontoangaben


__________________________________

PC-Konto: 89-779935-8
IBAN : CH54 0900 0000 8977 9935 8 / BIC: POFICHBEXXX / Vermerk: Nacht-Weih 2019, Matthias Restle Projekte, Haltingerstrasse 99, 4057 Basel
 


Rücktrittsbedingungen


__________________________________

Anmeldungen sind verbindlich. 
Bei Absagen ab zwei Wochen vor Campbeginn wird der halbe Betrag fällig; eine Woche vorher der ganze Betrag.

__________________________________

AGB's findest du hier.
__________________________________


Wir freuen uns auf diese Tage mit euch!

Evelyne, Matthias und Helferteam