In der wilden und kraftvollen Bergnatur, umrahmt von mächtigen Wasserfällen, schlagen wir unsere Zelte auf und geniessen feines Essen, lassen uns von Natur und Veränderungsimpulsen aktivieren, Tanzen auf den Matten und steigen in die Berge, um dem näher zu kommen, was sich Lebendigkeit nennt.

Zusammen mit dir kreieren wir ein soziales Kunst-Ereignis, indem wir intensiv in Gestaltung, Begegnung, Stille und Dialog forschen. Je mehr du hineingibst, umso mehr kannst du herausnehmen. Dabei speisen wir alle mit unserem Sein und unseren Wirkkräften dieses gemeinsame Feld und gestalten die Atmosphäre wesentlich mit.

Am Alpparcour bist du eingeladen, deine tiefere Natur wieder zu entdecken, deine Zellen durch ein Bad im kalten Bach zu erquicken, in der herrlichen Bergwelt zu wandern und ins natürliche Sein zu tauchen. Tiefes Erleben, Weitung von eigenen Grenzen, Erfahrung von etwas Grösserem, in das wir alle eingebettet sind, sind mögliche Erfahrungen, zu dem dieser Anlass einlädt.


Willkommen im hintersten Spiggengrund
im wunderschönen Kiental
auf kühnen 1100 Metern über dem
Boden-
see


Wann:
Camp1 24. - 29. Juli 2018
Camp2 31. Juli. - 5. August 2018
Camp3

Wo:
Spiggengrund im Kiental

______________________________________________

Kosten
(alles inklusiv)


585.- TeilnehmerInnen
330.- HelferInnen (3h Mithilfe/Tag, begrenzte Plätze)
200.- Kinder (ab 6-16Jahre; Kleinere gratis)
______________________________________________

Inhalt
______________________________________

Mit Zelt und Feuer, 5 Tage aus der Komfortzone in neue Welten tauchen.

In behutsamer Atmosphäre an den Rändern der Wahrnehmung kratzen und neue Möglichkeitsfelder erobern.

 

Einen nächtlichen Parcour mitgestalten und durchwandern. Zusammen Begegnung und Bewegung erproben - in deinen subjektiven Innen- und Aussenräumen weiter forschen.

Einen Experimentalkörper kreieren und gestalten und in Aktion gehen. Zum Znacht ein üppiges 3 Gang Menü vom Feuer geniessen und baden, tanzen, still sein, begegnen, wandern, nichtstun...

 


Gefässe
______________________________________

  • Gestalten und Abwandern eines nächtlichen Kunst-Parcours
  • Goyachi (Morgenturnen mit Elementen aus Yoga und Taichi)
  • Deepr Disco
  • Begegnungs- und Berührungsimpulse
  • Raumstation gestalten
  • Experimentalfigur (Gestalten eines Schattenaspektes)
  • Deepr Silence
  • 1 Tag Stille
  • Deepr Talk
  • Sonnenaufgangswanderung

 
Individuelle Sessions: Es besteht für jede/n TeilnehmerIn die Möglichkeit, eine 30-minütige Session in Gestalt-Natur-Arbeit oder Körpertherapie/Massage zu erhalten (im Preis inbegriffen).

 

Tagesablauf (ca.):
09.00 Goyachi
10.30 Brunch
14.00 Nachmittagsimpuls
18.00 3-Gang Znacht
20.00 Deepr Disco/Deepr Silence/Deepr Talk o.a.


 

Unterkunft
______________________________________

Im Zelt. Das Zelt ist selber mitzubringen. Wir können 1-2 Zelte stellen.

 

Essen
______________________________________

Das Essen ist vegetarisch, teilweise vegan. Es gibt einen Brunch um 11h und ein 3-Gang-Menu zum zNacht um 18h.

 

Gruppengrösse
______________________________________

20-30 Personen 

 

Voraussetzung
______________________________________

Gute physische und psychische Gesundheit. Im Zweifelsfall bitte mit uns Kontakt aufnehmen.


 

Mitbringen
______________________________________

Zelt (wenn du keines hast, gibt es noch Zelte mit Schlafplätzen), Schlafsack, warme Kleider (!), Taschenlampe, Badesachen, Regenschutz, Wasserflasche

 

Anreise
______________________________________

Wird noch bekannt gegeben. Wunderschöne Anwanderung in den wilden Spiggengrund ab Kiental ca. 2h; Gepäcktransport ab Kiental.

 

Organisation & Leitung
______________________________________

Matthias Restle, Künstler, Grafiker & Prozessarbeiter in Ausbildung (POP)
Evelyne Vuilleumier, Psychologin, Gestalt-Therapeutin & Yoga-Lehrerin

 

Anmeldung & Informationen
______________________________________

Matthias Restle: restlos@gmx.ch 
078 771 12 07
Evelyne Vuilleumier: evelyne.vuilleumier@gmail.com
079 254 40 58


Anmeldeschluss: 10. Juli 2018
Die Anmeldung ist verbindlich. Auf die Anmeldung folgt eine Bestätigung. Ca. 2 Wochen vor Campbeginn folgen Teilnehmerinfos und Anreiseplan.

 

Versicherung & Verantwortung
______________________________________

Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sein eigenes Handeln.

Jeder Teilnehmer haftet selbst für die verursachten Schäden.
Versicherung ist Sache der Teilnehmer.



Bezahlung/Kontoangaben
______________________________________

Bitte bis 2 Wochen vor Campbeginn einzahlen.
 PC-Konto: 89-779935-8  /
IBAN : CH54 0900 0000 8977 9935 8 / BIC: POFICHBEXXX / Vermerk: Alpparcours 2018, Matthias Restle Projekte, Haltingerstrasse 99, 4057 Basel




Rücktrittsbedingungen
______________________________________

Anmeldungen sind verbindlich. 
Bei Absagen ab zwei Wochen vor Campbeginn wird der halbe Betrag fällig; eine Woche vorher der ganze Betrag.

______________________________________

AGB's findest du hier.
______________________________________

 

Teilnahme- und Anreiseinfos findest du hier




Wir freuen uns auf diese Tage mit euch!
Evelyne, Matthias und Helferteam